BR24

Sperma per Klick: Singlefrauen setzen auf Samenspenden

Auszug aus einem Interview mit einer Single-Frau, die ihr Kinderwunsch mit Hilfe einer Samenspende erfüllen möchte. Erschienen am 27.02.2020 auf www.br.de, von Katrin Bohlmann.

Seit rund zwei Jahren verzeichnen Samenbanken und Mediziner einen Trend in Bayern: Immer mehr alleinstehende Frauen wollen ein Kind. Mit Hilfe einer anonymen Samenspende erfüllen sich viele ihren Kinderwunsch. Aber wie geht es dem Spenderkind damit?

Es ist ihr allergrößter Wunsch: ein Baby. Lena – so nennen wir sie, sie will anonym bleiben - ist 39 Jahre alt, lebt in München, ist Vertriebsmanagerin und Single. Sie wollte schon immer Kinder haben, eine Familie gründen. Sie hat aber nie den richtigen Zeitpunkt gefunden. "Irgendwann ist mir bewusst geworden, dass ich nicht jünger werde und der richtige Mann nicht an meiner Seite ist", erzählt Lena. Sie hat sämtlichen Möglichkeiten durchgespielt, lange im Netz recherchiert und ist schließlich auf ein schwules Paar mit Kinderwunsch gestoßen. Sie trafen sich, besprachen das weitere Vorgehen. Aber bald stellte sich heraus, dass die Vorstellungen doch zu unterschiedlich waren.

Lesen Sie das vollständige Interview online.

Zurück

Jetzt Erstgespräch vereinbaren.

Telefonisch von Montag bis Donnerstag zwischen 7.00 und 16.00 Uhr, Freitags bis 13.00 Uhr

089 547041-0