Das Kinder­wunsch­zentrum an der Oper in der Presse

Das Kinderwunschzentrum an der Oper wird gerne von Journalisten aufgesucht, um über Themen wie Social Freezing und Kinderwunsch zu schreiben. Hier finden Sie eine Auswahl unserer Presseartikel.

Sie sind Journalist und haben Fragen rund um das Kinderwunschzentrum an der Oper? Wenden Sie sich dazu bitte an Dr. Jörg Puchta (Tel. +49 89 547041-0, E-Mail) oder Fedra Sayegh PR (Tel. +49 89 9233300, info@sayegh-pr.de). Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


Süddeutsche online

Bayern zahlt künftig für Kinderwunschbehandlungen mit

Ein unerfüllter Kinderwunsch ist für viele Paare belastend - und die Behandlung sehr teuer. Ab November können sie dafür mehrere tausend Euro Zuschuss vom Freistaat bekommen.


Yvonne & Berner

Dr. Puchta im Podcast-Interview mit Yvonne & Berner

In der neuesten Podcast-Folge »Wunschkinder« von Yvonne & Berner, beantwortet Dr. Jörg Puchta wichtige und interessante Fragen rund um das Thema Social Freezing.


straight

„Mit 41 noch Social Freezing?“ Dr. Puchta im Interview

Wie komm‘ ich an ein leibliches Kind? Mit Social Freezing? Wer nicht in einer heterosexuellen Beziehung lebt, steht vor einer großen Herausforderung! Der Weg zum leiblichen Kind führt für homosexuelle Paare und Single-Eltern nur über Umwege zur Schwangerschaft.


Top Magazin München

Bereit für ein Baby

Manchmal leise, manchmal unüberhörbar – aber immer hoffnungsvoll: Kinderwunsch hat ganz unterschiedliche Gesichter und kann viele individuelle Geschichten erzählen. Der Wunsch nach einem eigenen Baby ist auch eine sehr persönliche Entscheidung, die erst in den letzten Jahrzehnten planbar geworden ist.


Bunte.de

Dr. Puchta über den Trend: „Die Frauen sind nicht verzweifelt, sondern stehen mitten im Leben“

„Mama werden? Unbedingt – aber bitte ohne Partner!“: Immer mehr Frauen sagen das ganz bewusst. Aber was steckt hinter dem Hype um das Single-Mom-Dasein? Und was erwartet Frauen, die beim Thema Kinderwunsch den unkonventionellen Weg einschlagen? Ein Mediziner klärt auf!


aponet.de

Dr. Puchta im Interview mit aponet.de – Unerfüllter Kinderwunsch: Sehnsucht Kind

Viele Paare wünschen sich nichts sehnlicher als ein gemeinsames Baby. Doch nicht immer klappt es mit der Schwangerschaft auf Anhieb. Ärzte haben heutzutage viele Möglichkeiten, um zu helfen. Von Jahr zu Jahr kommen in Deutschland mehr Kinder dank einer solchen Behandlung zur Welt. Eine Garantie, dass es funktioniert, gibt es aber nicht.