American Association for the Advancement of Science

Grippeimpfung trotz IVF?

Das Laub fällt von den Bäumen, die Temperaturen sinken und bei vielen steht die jährliche Grippeimpfung an. Verständlich, dass sich unsere Patientinnen nun fragen, ob sie sich trotz geplanter IVF auch in diesem Jahr impfen lassen können. Die Antwort lautet Ja!

Zusammenfassung aus Artikel von derstandard.de, woman.de und science.sciencemag.org

Bereits seit längerem ist bekannt, dass das Impfen Vorteile mit sich bringen kann. So können dank der Grippeimpfung die Abortrate sowie die Wahrscheinlichkeit einer Frühgeburt reduziert werden. Eine Studie des Zentrums für menschliche Fortpflanzung in New York kam nun auch zu dem Ergebnis, dass Frauen, bei denen eine IVF durchgeführt wurde, mithilfe der Grippeimpfung eher schwanger wurden. Denn das Immunsystem der Frau wird durch die Impfung stimuliert und der Embryo eher akzeptiert (immunologische Toleranz).

Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, beraten wir Sie gerne ausführlicher in einem persönlichen Gespräch!

Weitere Artikel zu diesem Thema sowie die Zusammenfasung der Studie finden Sie unter:
http://science.sciencemag.org
www.derstandard.de
www.woman.at

Zurück

Termine & Kontakt
089 547041-0