+49. 89. 547041-0

Ein offenes Gespräch eröffnet viele Möglichkeiten

In einem ersten Gespräch am Kinderwunschzentrum an der Oper und auch in allen weiteren Gesprächen möchten wir in einer Atmosphäre der Vertrautheit Ihr ganz persönliches Anliegen besprechen.

Gespräch Kinderwunschzentrum an der Oper
Dr. Pauer erklärt die Vorgehensweise einer Kinderwunschbehandlung

Damit die Kinderwunschbehandlung erfolgreich sein kann, ist es entscheidend, dass die Chemie zwischen Ihnen und uns stimmt. Je offener wir über alles reden können, umso größer ist die Aussicht auf einen Erfolg der Behandlung.

Wichtig ist für uns zu wissen, wie lange Sie den Kinderwunsch bereits haben. Aber auch andere Fragen müssen geklärt werden: Haben bzw. hatten Sie Voroperationen, Infekte oder chronische Erkrankungen? Müssen Sie bestimmte Medikamente einnehmen? Bei der Frau ist die Auskunft über den Rhythmus und die Länge ihres Zyklus ganz wesentlich. Dabei sind nicht nur die Abstände der Blutungen wichtig, sondern auch die Stärke, mögliche Schmerzen und Zwischenblutungen.

Es ist auch von großer Bedeutung, ob schon Schwangerschaften (auch Fehlgeburten etc.) bestanden haben. Das gleiche gilt für die Frage nach der Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs. Gelegentlich ergibt sich aus dieser Frage schon ein Behandlungsansatz, wenn z. B. Unklarheiten über den günstigsten Zeitpunkt für den Verkehr bestehen.

Wir wissen, dass es nicht einfach ist, über diese Themen zu sprechen – es geht schließlich um sehr private, intime Dinge! Aber nur wenn Sie sich öffnen, können wir Ihnen optimal helfen.



Bildergalerie Praxisklinik

Schauen Sie sich das Kinderwunsch Zentrum an der Oper in unserer Fotogalerie an.