DER SPIEGEL 18/2019

Schwanger werden ohne Partner?

Dr. Pauer im Gespräch mit dem Spiegel, erschienen im Spiegel 18/2019 am 26.4.2019

Familienplanung einer Singlefrau

»Ich gebe alles aus für den Kinderwunsch«

Ein Mann, ein Haus und drei Kinder, so war ihr Plan. Doch mit 39 war Katja K. wieder allein - und immer noch nicht Mutter. Also versuchte sie es mit künstlicher Befruchtung. Eine Langzeitbeobachtung. Von Laura Backes

Etwa alle vier Wochen fährt Katja K. zwei- bis dreimal zur Behandlung ins Kinderwunschzentrum nach München. Sie wohnt in Frankfurt am Main, arbeitet unter der Woche aber häufig in anderen Städten und schläft dort in Fünfsternehotels.

Für ihre Ausflüge nach München gelten andere Standards. Abends nimmt sie den letzten Zug, die Nacht verbringt sie im Mehrbettzimmer eines Hostels. Am nächsten Morgen hat sie, so wie an diesem Mittwoch im Januar 2018, einen frühen Termin im Kinderwunschzentrum, zum Ultraschall und zur Blutabnahme. Um 8.30 Uhr steigt sie in den ICE und sitzt um 14 Uhr wieder im Büro.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in DER SPIEGEL Ausgabe 18/2019 oder als Spiegel+-Abonnent auch online.

Das Problem kennt jede Frau, die Lösung wird immer populärer:

Zurück

Jetzt Erstgespräch vereinbaren.

Telefonisch von Montag bis Donnerstag zwischen 7.00 und 16.00 Uhr, Freitags bis 13.00 Uhr

089 547041-0